10 Dinge die nach der Installation von Windows 10 zu tun sind

Lesedauer 2 Minuten

Aufgaben nach einer Windows Installation

Systemaktualisierung:
Die Ausführung von Windows Update ist nach der Installation sehr wichtig. Es werden neue Sicherheitsfeature installiert, Schwachstellen beseitigt und neue Optionen hinzugefügt.

Treiber aktualisieren:
Damit die Hardware mit Ihrem neuen System richtig arbeiten und kommunizieren kann, ist die Treiberaktualisierung der erste Weg zu einem noch stabileren System.

Sicherheitseinstellungen:
Mit dem Befehl wscui.cpl starten Sie das Wartungscenter. Prüfen und konfigurieren Sie die Firewall, den Virenschutz, die Internetsicherheitseinstellungen sowie die Benutzerkontensteuerung und den Smartscreenfilter. Denken sie bitte auch an die Einstellungen für Datenschutz und Privatsphäre.

Die Einrichtung von Windows Hello:
Mit Windows Hello geht Microsoft den Weg der biometrischen Authentifizierung. Somit ist eine Anmeldung/Authentifizierung per Fingerabdruck oder auch einer Kamera möglich.

Cortana konfigurieren:
Der digitale Windows Sprachassistent kann erst dann richtig arbeiten wenn eine Stimmenanalyse statt gefunden hat und die Funktionalitäten den Bedürfnissen angepasst wurden.

Anpassung des Startmenüs:
Die umfassenden Möglichkeiten zur individuellen Anpassung sind riesig. Standardprogramme, Windows-Apps, Kacheln, Größe und Kontextmenüs sind nur ein Teil dessen was anpassbar ist. Machen Sie Windows zu Ihrem Windows.

OneDrive anpassen:
Wenn Sie mit einem Microsoft-Konto verbunden/angemeldet sind haben Sie direkten Zugriff auf OneDrive, dem Onlinespeicher von Microsoft. Prüfen und konfigurieren Sie Ihre Synchronisierung.

Standard Apps:
Installieren Sie Ihre bevorzugte Software und setzen Sie diese als Standard, wie z.B. den Adobe Reader, 7-Zip, Audio/Video Programme usw.

Tablet-Modus:
Wenn Sie ein Notebook mit Touchbedienung nutzen, sollten Sie diesen Hybriden im Verhalten konfigurieren. Das Verhalten nach dem Windows Start, der Wechsel zwischen dem Tablet- und Desktop- Modus usw.

Benachrichtigungen konfigurieren:
Das Windows Benachrichtigungscenter ist eine Plaudertasche. Sie informiert uns über vieles was auf dem System geschieht und erlaubt uns für allerhand Meldungen Aktionen zu konfigurieren.

113 Windows Commands