Universal CRT Runtime Laufzeitumgebung Systemfehler api-ms-win-crt

Systemfehler api-ms-win-crt

Ein Softwareprodukt wie z.B. das Office 2016 benötigt das Universal CRT, also die universelle Laufzeitumgebung damit es ausgeführt werden kann. Diese Runtime enthält Compiler Unterstützungsfunktionalitäten wie z.B. für Prozessaufrufe und Ausnahmebehandlungen.

Microsoft verteilt die CRT automatisch über das Windows Update unter der KB2999226. Manueller Download unter: https://support.microsoft.com/en-us/kb/2999226

Mit Visual Studio 2015 entwickelte Desktop-Anwendungen (C++) benötigen zur Lauffähigkeit unter älteren Windows-Betriebssystemen, also alle unter Windows 10 wie z.B. Windows Vista/7/8/8.1, Server 2008/R2/2012/R2 die Universelle „C“ Laufzeitumgebung.

Sollte die CRT nicht installiert oder beschädigt sein, dann zeigen sich folgende Fehlerbilder-/Meldungen:

api-ms-win-crt-runtime

api-ms-win-crt-heap

api-ms-win-crt-stdio

und das wäre dann zu tun…

Universal CRT – Runtime