Key Recovery Agent – Das Zertifikat und der private Schlüssel für die Entschlüsselung wurden nicht gefunden Error 0x8009200c

Lesedauer 2 Minuten

KRA Error 0x8009200c

Dieser Fehler tritt ein, wenn der Schlüssel zur Wiederherstellung nicht im Benutzer Speicher hinterlegt ist, mit dem das wiederherzustellende Zertifikat abgelegt wurde.

Die Zertifikate wurden erfolgreich in die jeweiligen Speicher abgelegt und der KRA ist aktiv.

key-recovery-agent

key-recovery-agent2

Gehen wir davon aus, das bereits Zertifikate ausgestellt und gesichert wurden. Dann starten wir jetzt mit einer Schlüsselwiederherstellung.

key-recovery-agent3

Öffnen die CMD und führen die beiden Certutil Befehle aus. Die Wiederherstellung war erfolgreich.

key-recovery-agent4

Lösche ich nun den benötigen Schlüssel aus meinem Benutzerspeicher den ich zur Wiederherstellung dringendst benötige, passiert folgenden:

key-recovery-agent5

Es kommt genau zu dieser Fehlermeldung.

key-recovery-agent6

Auf diesem Bild ist klar zu erkennen welches Zertifikat fehlt bzw. benötigt wird.

key-recovery-agent7

Ich habe den Schlüssel wieder importiert und kann mich nun als autorisierte Person zum Wiederherstellen und entschlüsseln ausweisen

key-recovery-agent8

KEY RECOVERY AGENT – DAS ZERTIFIKAT UND DER PRIVATE SCHLÜSSEL FÜR DIE ENTSCHLÜSSELUNG WURDEN NICHT GEFUNDEN ERROR 0X8009200C.pdf