Zertifikate importieren und exportieren mit der Powershell

Für den Import und Export eines Öffentlichen Zertifikats (Public-Key) benötigen wir kein Passwort. Für den Import und Export von Privaten Zertifikaten (Private-Keys) benötigen wir auf jeden Fall ein Passwort.

Wie das Ganze funktioniert, seht ihr hier…

# Zertifikat importieren (Öffentlich)
Import-Certificate -FilePath “C:\Certs\NDS.cer” -CertStoreLocation ‘Cert:\LocalMachine\My’ -Verbose

# Zertifikat importieren (Privat)
$pwd = ConvertTo-SecureString -String ‘TEST’ -Force –AsPlainText
Import-PfxCertificate –FilePath C:\Certs\NDS.pfx -CertStoreLocation cert:\localMachine\my -Password $pwd

# Zertifikat exportieren (Privat)
$Password = ConvertTo-SecureString -String “TEST” -Force –AsPlainText
Export-PfxCertificate -Cert cert:\LocalMachine\My\ABF6BE65FFAC0002DE8BAF994D965C6E8C7EF520 -FilePath C:\Certs\NDS.pfx -Password $Password

# Zertifikat exportieren (Öffentlich)
Export-Certificate -Cert Cert:\LocalMachine\My\ABF6BE65FFAC0002DE8BAF994D965C6E8C7EF520 -FilePath C:\Certs\NDS.cer