Gruppenrichtlinien Templates

Was sind Group Policy Preferences GPP?

Lesedauer < 1 Minute

Gruppenrichtlinieneinstellungen (Group Policy Preferences, GPP) bieten eine Reihe von zusätzlichen Konfigurationseinstellungen für Gruppenrichtlinienobjekte (Group Policy Object, GPO). Sie erlauben es uns Administratoren eine Vielzahl von Aufgaben zu automatisieren. Darunter fallen Laufwerks- und Druckzuordnungen, das Anlegen von Benutzern oder Dateien.

Die Verarbeitung dieser Einstellungen finden auf dem Zielsystem über die sogenannte Client Side Extension (CSE) statt, die seit Windows Vista/Server 2008 zum Standard gehört.