Powershell Modul manuell installieren

Powershell Modul installieren

Powershell Modul manuell installieren

Ein Powershell-Modul ist eine Gruppierung verschiedener Funktionen. Gehen wir kurz die Schritte durch, um ein Powershell-Modul zu installieren.

Powershell Modul-Pfade herausfinden die in den Umgebungsvariablen eingetragen sind

$Env:PSModulePath

Powershell Module Pfade herausfinden

Die zwei bevorzugten Pfade sind:

C:\Users\JoernWalter\Documents\WindowsPowerShell\Modules
C:\Program Files\WindowsPowerShell\Modules

Der erste Pfad ist benutzerspezifisch wobei der zweite Pfad die Module allen Benutzern zugänglich macht.

Powershell-Modul aus dem Internet herunterladen

https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/1abd77a5-9c0b-4a2b-acef-90dbb2b84e85/file/107400/22/NTFSSecurity.zip

Powershell-Modul entpacken und in den benutzerspezifischen Pfad kopieren

C:\Users\JoernWalter\Documents\WindowsPowerShell\Modules

Alle vorhandenen Module abfragen

Get-Module -ListAvailable

User Powershell Module Store

NTFSSecurity Modul laden und nutzen

Import-Module NTFSSecurity

Optional:

Alle vorhandenen Module laden

$AllModules = Get-Module -ListAvailable | Select-Object Name -ExpandProperty Name
Foreach ($ Modul in $ AllModules)
Import-Modul-Name $ Modul
}

NTFSSecurity Powershell