Exchange Knoten in Quarantäne

Exchange Clusterknoten nicht verfügbar

Die Ursache das ein Clusterknoten (DAG) unter Quarantäne gestellt wird, steht oft in Verbindung mit einer Störung. Entweder gibt es Probleme mit dem Netzwerk oder mit dem darunterliegendem Storage.

Es gibt zwei Statusmeldungen Isoliert oder Quarantäne. Beim isolierten Zustand ist der Knoten nicht mehr aktiv im Cluster verfügbar.

Ein Knoten wird unter Quarantäne gestellt, wenn er 3 Mal innerhalb einer Stunde den Clusterverbund “dirty” schmutzig, unsauber verlassen hat.

Im Event-Log könnte ein Eintrag mit der ID 1676 zu finden sein, das würde darauf hindeuten.

Der lokale Clusterknoten wurde von unter Quarantäne gestellt. Der Knoten bleibt bis in Quarantäne. Anschließend versucht er automatisch, dem Cluster wieder beizutreten.

Der automatische  Versuch dem Cluster (DAG) wieder beizutreten passiert nach 2 Stunden.

Über die Powershell lässt sich das wie folgt initiieren.

Exchange Knoten der DAG wieder beitreten

Import-Module FailoverClusters
Get-ClusterNode
Start-ClusterNode –ClearQuarantine

Exchange Knoten in Quarantäne

Hier eine Tabelle aller Failover-Clustering Events.

Exchange Nachrichtengröße Anhang Limit