Exchange Schema reparieren

Exchange Schema reparieren

Exchange Schemaversion korrigieren

Das Projekt, die Exchange Server 2016 auf 2019 hochzuziehen (parallelbetrieb) wurde gekippt. Die Kollegen der IT hatten aber bereits mit der Installation begonnen!

Die alten Exchange Server (AD) hatten folgenden Versionsstand:

Exchange Version: 2016 CU14
Forest RangeUpper:15332
Forest ObjectVersion: 16217
Domain ObjectVersion:13237

Mehr als das manuelle Schema-Update war noch nicht gelaufen, bevor das Projekt gestoppt wurde.

Jetzt gibt es aber ein Problem. Zur Installation von Exchange 2019 wurde das CU2 anstatt CU9 eingesetzt.

Das neue AD-Schema lautet nun und hat folgenden Versionsstand:

Exchange Version: 2019 CU2
Forest RangeUpper:17001
Forest ObjectVersion: 16754
Domain ObjectVersion:13237

Jetzt wollte man nachdem das Projekt abgebrochen wurde, die alten Exchange Server 2016 CU14 wenigstens auf Exchange 2016 CU20 hochziehen.

Grundsätzlich kein Problem, aber das AD-Schema ließ sich nicht mehr aktualisieren. Das jetzige AD-Schema war neuer (höher) als das, was das ISO von Exchange Server 2016 CU20 mitbringt. Die Überprüfung (Prerequisites) brach immer mit einem Fehler ab. Hätte man von vornherein Exchange 2019 CU9 eingesetzt, dann wäre es unproblematisch ausgegangen, weil die neuen Exchange Attribute dann vorhanden wären.

Exchange Schema anpassen

Entweder so war meine Lösung nutzt man künftig, um das AD-Schema zu aktualisieren, immer das neuste Exchange 2019 ISO, oder man schraubt die aktuellen Versionsnummern manuell wieder (ADSIEDIT) herunter.

Es funktionieren beide Wege, das konnte ich heute zumindest nachstellen. Der erste Weg klappt immer, da die neueren Exchange-Versionen für einen parallelbetrieb (koexistenz) immer abwärtskompatibel sind.

Das Herabsetzen der Versionsnummern auf den alten Stand hat auch funktioniert. Danach ließ sich das AD-Schema aus dem ISO Exchange 2016 CU20 ebenfalls wieder aktualisieren.

Wenn jemand einen Vorschlag hat dieses Problem besser anzugehen, dann würde ich das gerne erfahren. Danke!

Getestet habe ich das in meiner LABOR-Umgebung, also nichts für den produktiven Betrieb!