Windows Leistungsüberwachung – Leistungsindikatoren konnten nicht hinzugefügt werden

Windows verfügt über ein mächtiges Bordmittel, die Leistungsüberwachung. Es kann vorkommen das die Indikatoren nicht geladen werden können. Dafür gibt es aber unterschiedliche Gründe auf die man nicht im einzelnen eingehen kann.

Sollte Ihnen so etwas begegnen, ist das kein Grund zur Sorge. Ein kleiner Befehl, ausgeführt über die Kommandozeile, kann helfen.

Der Befehl lautet: lodctr /r diesen führen Sie bitte unter C:\Windows\System32 aus

Nun startet die Leistungsüberwachung wieder mit allen Indikatoren.

Leistungsindikatoren

lodctr