Tipps und Lösungen rund um Windows Exchange Server

Powershell Exchange – Mailbox in PST exportieren, löschen, neu anlegen, PST importieren

Exchange Postfach in PST exportieren

Exchange Mailboxen lassen sich auf einfache Weise in PST Dateien exportieren. das kann als Backup dienen, oder die Vorbereitung für einen Umzug oder sonst etwas. Zuerst jedoch ist es wichtig, das man sich das Recht dazu einräumt.

Exchange DAG Status ermitteln

##Mailbox Export in PST

# Berechtigungen einholen

New-ManagementRoleAssignment –Role “Mailbox Import Export” –User ndsedv.de\adm_jwalter

# Export aktivieren

New-MailboxExportRequest -Mailbox joern.walter -FilePath \\v-server-prd\ExportPST$\jw.pst

# Status abfragen

Get-MailboxExportRequest

# Export Funktion abschließen

Get-MailboxExportRequest -Status Completed | Remove-MailboxExportRequest

# Exporte in Warteschlange abbrechen

Get-MailboxExportRequest | Remove-MailboxExportRequest

## Mailbox auf Exchange löschen

Disable-Mailbox joern.Walter@ndsedv.de

# Postfach sofort löschen ohne Wartezeit

Get-MailboxDatabase | Get-MailboxStatistics | Where{ $_.DisconnectDate -ne $null } |fl DisplayName, Database, Identity, DisconnectReason

GUID und DB kopieren und in den nächsten Befehl einfügen

# Mailbox entfernen:

Remove-StoreMailbox -Database “DB-10”-Identity “b156da56-3346-4644-a6cd-9d4ed672032d“ -MailboxState “Disabled“

## Mailbox für den User  JW neu anlegen:

Enable-Mailbox -Identity jw -Database DB-10

## Mailbox Import

# Import aktivieren

New-MailboxImportRequest -Mailbox joern.walter -FilePath \\v-server-prd\ExportPST$\jw.pst

# Status einholen

Get-MailboxImportRequest

#Multiple Import – die pst Dateien müssen so heißen wie der aliase

Dir  \\v-server-prd\ExportPST$\*.pst | %{ New-MailboxImportRequest -Mailbox $_.BaseName -FilePath $_.FullName}

Zeuge der Database Availability Group weist einen fehlerhaften Status auf