Die Verbindung mit dem WMI-Anbieter kann nicht hergestellt werden

image_pdfimage_print

Microsoft SQL Server

Die Verbindung mit dem WMI-Anbieter kann nicht hergestellt werden. Sie haben keine Berechtigung, oder der Server ist nicht erreichbar. Sie können Server mit SQL Server 2005 und höher nur mit dem SQL Server-Konfigurations-Manager verwalten. Ungültiger Namespace [0x8004100e]

Bei diesem Problem hilft es in der Regel die sqlmgmproviderxpsp2up.mof (enthält Objektbeschreibungen) dem WMI Repository hinzuzufügen. Danach sollte sich der SQL Server Configuration Manager wieder starten lassen.

Und das geht wie folgt:

Öffnet die CMD mit administrativen Rechten und navigiert in den Pfad
C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\140\Shared und führt folgenden Befehl aus

mofcomp sqlmgmproviderxpsp2up.mof

Jetzt lässt er sich bestimmt wieder öffnen

SQL Server Configuration Manager

WMI Probleme beheben