Löschen der Auslagerungsdatei des virtuellen Speichers beim Herunterfahren

image_pdfimage_print

Clear virtual memory pagefile

Um zu verhindern, das man mit Drittanbieter Tools sensible Informationen aus der Auslagerungsdatei auslesen kann, sollte diese beim Herunterfahren des Systems gelöscht werden. Es gibt immer noch Programme, die Klartextkennwörter, also unverschlüsselte Kennwörter in den Speicher schreiben.

Hierbei handelt es sich um keine physische Löschung, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Schutz vor Klartextkennwörter in der Auslagerungsdatei

Über die Registry aktiviert:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management]
“ClearPageFileAtShutdown”=dword:00000001