Datenschutzrechtliche Selbstauskunft nach DSGVO

Die DSGVO bringt den Bürgern neue Rechte

Gerade jetzt, wo der Skandal um die Autovermietung Buchbinder diskutiert wird, sollte jeder Betroffene und das  unverzüglich eine Selbstauskunft nach DSGVO einholen. 3 Millionen Kundendaten (10 TB) sollen bei der Autovermietung Buchbinder offen zugänglich gewesen sein! Und das über mehrere Wochen.

Sind auch ihre Daten dabei gewesen? Und wenn ja, was hatte Buchbinder über sie gespeichert?

Heise hat für die allgemeine Selbstauskunft ein Formular vorbereitet, welches hier für den privaten Gebrauch heruntergeladen werden kann.

Nehmen sie ihr Recht auf Auskunft war und lassen sie ihre gespeicherten Daten egal wo löschen. Bevor jemand anderer ihre Identität annimmt und in ihrem Namen eine Straftat begeht!

Unsere Daten sind nicht mehr sicher. Ein Skandal gefolgt vom Nächsten.

SHA256: 0D57C82B70358E9A335AA4CCDC305BE5E9AF7CBC0EE506BBB3BD520586599613

Datenschutzrechtliche Selbstauskunft nach DSGVO

Buchbinder 3 Millionen Kundendaten offen im Netz