Receive Side Scaling Windows Server 2012R2

Lesedauer 2 Minuten

Aktivieren von RSS Receive Side Scaling

Für eine bessere Performance einer virtuellen Maschine, lässt sich RSS aktivieren. Dadurch wird die ansteigende Last einer Netzwerkkarte auf alle virtuellen Prozessoren verteilt anstatt nur auf einen. Eine vCPU bringt maximal 7 Gbit/s, sollte es sich nun um ein 10 Gbit/s Netzwerk handeln, so kann der Anschluss überhaupt nicht ausgereizt werden. Aus diesem Grund sollte man RSS aktivieren.

Unter Windows Server 2016 und Windows Server 2019 ist RSS standardmäßig aktiv.

Die Aktivierung von RSS unter Windows Server 2012 oder Windows Server 2012R2 lässt sich mithilfe der Powershell schnell umsetzen:

Get-NetAdapter
Enable-NetAdapterRss -Name “Internet”

Receive Side Scaling Windows Server 2012R2

Seitenskalierung empfangen deaktiviert

Seitenskalierung empfangen aktiviert

Über die CMD lässt sich dieser Befehl absetzen. Auf allen Netzwerkkarten wird RSS aktiviert.

netsh interface tcp set global rss = enabled

Weitere Informationen zu RSS bei Microsoft

SPN Kerberos Delegierung