Tipps und Lösungen rund um Windows Exchange Server

Outlook fragt immer wieder nach einem Kennwort

Outlook Passwortabfrage abschalten

Wer im Hybrid-Modus unterwegs ist, das bedeutet zum einen, der Besitz eines Microsoft-Tenant (Exchange-Online) und On-Premise seine Exchange-Server weiter betreibt, der kann in folgende Situation geraten:

Benutzer werden dazu aufgefordert sich an das O365 Portal anzumelden, sobald sie ihr lokales Outlook öffnen.

Outlook fragt immer wieder nach einem Kennwort

In der Regel kommt das nur vor, wenn die neuste Outlook Version (Microsoft 365) eingesetzt wird.

Damit sich der lokale Outlook Client wieder öffnen lässt, muss in der Registry des Clients folgende Anpassung vorgenommen werden, bzw. sollte dieser Wert mittels einer Gruppenrichtlinie im Unternehmen verteilt werden.

# Anpassung eines lokalen Clients Profil

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Office\16.0\Outlook\AutoDiscover]
„ExcludeExplicitO365Endpoint“=dword:00000001

# Anpassung aller Client Profile per GPO

HKEY_CURRENT_USER (HKU\.DEFAULT)\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\AutoDiscover
„ExcludeExplicitO365Endpoint“=dword:00000001

Mit dieser Konfiguration teilen wir dem Outlook Client mit, das er sein Profil (Einstellung) nicht Online suchen/anwenden soll, sondern ausschließlich lokal.

GPO ExcludeExplicitO365Endpoint

Eine fertige Gruppenrichtlinie und alles was ihr braucht findet ihr hier

[wpdm_package id=’15149′]