Secure Powershell Web Access

Powershell Web Access Hardening

Nachdem ihr das Windows Remote Management auf einen HTTPS Listener umgestellt habt, solltet ihr falls im Einsatz, einen Blick auf die PWSA-Konfiguration werfen.

Das bedeutet, auch hier ein Zertifikat der internen PKI einzusetzen bzw. im IIS zu binden.

Beim Einsatz von Windows Powershell Web Access hat man die Möglichkeit, über optionale Verbindungseinstellungen, weitere Angaben zu machen.

Zum Beispiel zum Authentifizierungstyp, das SSL verwendet werden soll sowie die individuelle  Portnummer, falls diese vom Standard abweicht.

Powershell Web Access Hardening

Powershell Web Access PSWA einrichten