COM+ ab Windows Server 2016 wieder aktivieren

Kein Remotezugriff auf die Ereignisanzeige

Nicht nur der Zugriff auf die Ereignisanzeige bedarf der Aktivierung von COM+, auch Anwendungen die remote auf COM+ Objekte zugreifen möchten benötigen diese Unterstützung. Wie z.B. die Services Components aus dem .NET Framework.

So aktivieren Sie COM + in Windows Server 2016

Zuerst aktivieren wir den benötigen Firewallport TCP/135 und auch nur für das Domänenprofil.

Set-NetFirewallRule -Name  “ComPlusNetworkAccess-DCOM-In” -Profile Domain -Enabled True

ComPlusNetworkAccess-DCOM-In

oder auch gerne manuell (COM+-Netzwerkzugriff (DCOM-In)

COM+ Netzwerkzugriff

Danach erstellen wir noch einen Wert in der Registrierung und starten im Anschluss den Computer neu.

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\COM3]
“RemoteAccessEnabled”=dword:00000001

COM+ ab Windows Server 2016 wieder aktivieren

Diese Maßnahmen sind nicht erforderlich solange der applikative Zugriff lokal stattfindet.

Server 2016 – Remoteverwaltung einrichten und Firewall freischalten