Alte Benutzerprofile löschen mit Gruppenrichtlinie

image_pdfimage_print

Mit der Zeit sammeln sich auf den Servern oder Workstations eine Menge an Benutzerprofilen an. Diese belegen Plattenplatz was letztlich zu Lasten der Performance geht. Auch aus Datenschutzsicht (DSGVO)sollte diese Lösung angewendet werden.

Mit der Erstellung eines GPO und der Aktivierung der entsprechenden Richtlinie, lassen sich die alten Profile beim Systemneustart löschen.

In diesem Fall, habe ich 30 Tage eingestellt.

Die Richtlinie gilt erst ab dem Zeitpunkt der Verknüpfung auf die jeweilige OU bzw. wenn die Richtlinie auf einem Client oder Server angewendet wurde.

Erst dann gilt die Einstellung (löschen älter als x Tage), also nicht rückwirkend.

Alte Benutzerprofile löschen mit Gruppenrichtlinie