Gruppenrichtlinien Templates

Reboot or Shutdown GPO

GPO to reboot or shutdown at scheduled time

Mit diesen beiden Richtlinien, können wir Server oder Workstations zeitgesteuert herunterfahren oder neu starten.

Ein geplanter Reboot z.B. nach einem Windows Update. Oder die Workstations nach Geschäftsschluss zur Einhaltung von Green-IT geplant herunter zu fahren.

Es macht Sinn mit der Zielgruppenadressierung zu arbeiten, sofern etwaige administrative Maschinen ausgenommen werden sollen.

GPO to reboot or shutdown at scheduled time

Event-IDs:

Event-ID 41 – Das System wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren

Event-ID 1074 – Das System wurde durch eine Anwendung oder Benutzer heruntergefahren oder neu gestartet

Event-ID 6005 – Das System wurde gestartet (Der Ereignisprotokolldienst wurde gestartet)

Event-ID 6006 – Das System wurde sauber heruntergefahren (Der Ereignisprotokolldienst wurde gestoppt)

Event-ID 6008 – Das System wurde unsauber heruntergefahren (unerwartet)

CMD:

systeminfo | find /i “Boot Time”
systeminfo | find /i “Systemstartzeit:”

Shutdown-Parameter

One Time Reboot

PS Computer – Remote Neustart Reboot