Vollautomatische Datensicherung unter Windows

BackUp Maker sicher ist sicher

Mit BackUp Maker sichern wir Dateien und Verzeichnisse automatisiert zu gewünschten Zeiten in die Cloud, auf lokale Speichermedien wie Festplatte, USB-Sticks und optischen Datenträgern.

Schnittstellen wie WebDAV, FTP, FTPS werden dabei natürlich auch unterstützt.

Damit die Sicherungen wenig Platz in Anspruch nehmen, können diese in Archive (Datenkomprimierung) verpackt und zur Sicherheit auch mit AES-256-Bit verschlüsselt werden.

BackUp Maker gibt es in 2 Versionen. Die kostenlose Standard Edition ist für die private Nutzung gedacht und die Professional Edition für geschäftliche und kommerzielle Zwecke, inkl. technischer Produktunterstützung.

Ein Backup wichtiger Daten erstellen

Die Einrichtung eines Sicherungsauftrags ist durch den geführten Assistenten eine Leichtigkeit. Ascomp hat bei der Entwicklung sehr viel Wert auf die einfache und transparente Menüführung gelegt.

Nach dem Start von BackUp Maker haben wir die Wahl zu entscheiden, ob wir im einfachen Modus oder im Expertenmodus fortfahren möchten. Der Expertenmodus erhöht die Anzahl der verfügbaren Optionen.

Im einfachen Modus ist der Sicherungsauftrag in 5 Schritten und im Expertenmodus in 12 Schritten eingerichtet.

BackUp Maker Experten Optionen

Im Grunde muss wir im einfachen Modus nur die Quelle auswählen, die Uhrzeit oder den Intervall für die Ausführung der Sicherung bestimmen, gefolgt von der Entscheidung ob jedes Mal eine Voll- oder Teilsicherung ausgeführt werden soll, bis hin zur Zielangabe und der Vergabe eines Sicherungsnamen. Bei der einfachen Einrichtung kann man auch bestimmen, ob die Sicherung beim Windows-Start und/oder auch bei der Abmeldung ausgeführt werden soll.

Ascomp BackUp Maker

Im Expertenmodus stehen bei der Einrichtung weitere Optionen zur Verfügung. Diese runden den Sicherungsauftrag so richtig ab. Dateien oder Verzeichnisse können über einen Filter mit ein- oder ausgeschlossen werden. Bei der Einrichtung einer Teilsicherung (partiellen Sicherung) lassen sich die Anzahlen der Instanzen vorgeben bis wieder eine Vollsicherung durchgeführt werden soll. Der Passwortschutz verschlüsselt das Backup entweder im PkZip v2.0 oder im AES Verfahren. Weiter gibt es eine Liste von einzurichtenden Aktionen, die vor oder nach dem BackUp ausgeführt werden können.

BackUp Aktionen ausführen

Eine Splitt-Variante teilt das Backup auf, damit es im Nachgang automatisch auf eine CD/DVD, DVD-RAM oder z.B. ZIP geschrieben werden kann.

Der automatische Versand von Berichten informiert für erfolgreiche Sicherung oder zugrundeliegende Fehler oder Warnungen. Sicherungen können im Anschluss an die Erstellung auf Vollständigkeit verifiziert werden. Wie man sieht, glänzt BackUp Maker mit vielen Eigenschaften und Optionen.

Wiederherstellung von Daten

Ich glaube ich habe genug über die Erstellung von Backups gesprochen. Wie sieht es eigentlich mit der Wiederherstellung aus.

Die Wiederherstellung von Daten aus einem Backup ist noch leichter als die Erstellung eines Sicherungsauftrags.

Beim schnellen Restore einer Sicherung wählt man lediglich das Backup aus und kopiert die Daten an ihren Ursprung zurück. Dann gibt es noch die Möglichkeit die Daten an einem alternativem Ort wiederherzustellen. Diese Methode eignet sich z.B. dann, wenn man nur einzelne Dateien benötigt. Aber das entscheidet jeder für sich ganz individuell.

BackUp Maker Restore von Dateien

Technische Daten

Die Software trägt aktuell die Versionsnummer 7.502.

BackUp Maker unterstützt alle Windows Server und Windows Client Betriebssysteme.

Angefangen von Windows Server 2003 bis zu Windows Server 2019 und von Windows XP bis hin zur aktuellen Windows 10 Version. Dabei spielt die Architektur ob x32 oder x64 keine Rolle. Unterstützt werden 17 Sprachen.

BackUp Maker beziehen

BackUp Maker kann für den geschäftlichen oder kommerziellen Einsatz im Shop für 39,99 € erworben werden.

Verlosung von Ascomp BackUp Maker

Die Verlosung startet ab dem 22.11.2020 und endet am 13.12.2020 um 24 Uhr.

Wenn ich Sie nun davon überzeugt habe, dass der “BackUp Maker” das richtige Produkt für Sie ist, und Sie die Professional Edition für Ihren Betrieb oder Privat benötigen, dann nehmen Sie doch einfach an der Verlosung teil.

Zu gewinnen gibt es 19x Ascomp BackUp Maker. Die Registrierung erfolgt durch den gewonnenen Lizenzschlüssel. Jeder Gewinner erhält nur eine Lizenz. Wer gewinnt, entscheidet der Zufallsgenerator.

Mit dem gewonnenen Lizenzschlüssel einfach das Produkt freischalten. Ascomp BackUp Maker kann aus dem Downloadbereich des Herstellers heruntergeladen werden.

Teilnahmebedingungen

  • Zu gewinnen gibt es Ascomp BackUp Maker
  • Das Gewinnspiel wird ausgeführt von Jörn Walter.
  • Berechtigt ist die Person, die nach deutschem Recht geschäftsfähig ist und eine gültige E-Mail Adresse besitzt (keine Wegwerfadresse, diese werden ignoriert)
  • Die Gewinner werden per E-Mail am Ende der Verlosung benachrichtigt und in diesem Post nur namentlich bekannt gegeben. Die Namen der Gewinner werden 30 Tage nach Bekanntgabe aus dem Post gelöscht. Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden nach Ermittlung der Gewinner gelöscht.
  • Eine Mehrfachteilnahme ist nicht erlaubt

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Falls ich gewonnen habe, darf ich per E-Mail darüber benachrichtigt werden und akzeptiere die Teilnahmebedingungen.

    Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.