Data Recovery Software for Windows

Stellar Data Recovery 9 aus der Praxis

Lesedauer 4 Minuten

Datenwiederherstellung mit Stellar Data Recovery 9 Professional

In der Vergangenheit habe ich schon so einige Produkte in der Praxis testen und einsetzen dürfen. Mal sehen wie sich diese Professionelle Datenrettungssoftware von Stellar so schlägt.

Ich war bereits selber schon und das nicht nur einmal in der Situation gewesen, das ich Daten wiederherstellen musste. Das ist eine sehr unangenehme Situation, gerade dann, wenn es sich um geschäftliche Daten oder private Bilder handelt.

Ich glaube das der Verlust von Bildern eher schwerer zu verkraften ist als Geschäftsdaten. Diese sind in der Regel mit etwas Aufwand neu zu erstellen, aber bei Bildern, die letztlich Urlaubseindrücke oder andere wichtige Momente festgehalten haben, nicht zu ersetzen.

Und wenn kein Backup vorhanden ist, dann ist die letzte Hoffnung an die man sich klammert, eine softwarebasierte Datenrettungslösung.

Nach dem Start von Data Recovery 9 präsentiert sich eine sehr aufgeräumte und übersichtliche Oberfläche. Die 5 wichtigsten Kategorien wie Office Dokumente, Emails, Fotos sowie Audio und Videos sind für den ersten Scan direkt vorausgewählt.

In diesem Test fokussiere ich mich auf die Wiederherstellung von Office Dokumenten.

Stellar Data Recovery 9 aus der Praxis

Jetzt wird es die Software nicht ganz so einfach haben, denn die Wiederherstellung versuche ich von einer modernen SSD. Nach dem Löschen einer Datei von einer SSD wird der Speicherbereich ganz schnell wieder als frei und somit als beschreibbar markiert. Und durch die Wear Leveling Funktion (gleichmäßig verteiltes Schreiben) sinkt die Chance auf Wiederherstellung.

Nachdem ich nun meine Auswahl getroffen und den Scan mit der Vorschaufunktion gestartet habe, zeigt sich nun das erste Ergebnis.

Stellar Data Recovery - Office Dokumente

Stellar Data Recovery - Scan Vorgang beendet

Über den Tab Dateityp zeigen sich sortiert nach Extensions eine Vielzahl von Dokumententypen. Die gesamte Office-Produkt-Familie, wie Excel, Word, Powerpoint sowie Office-Vorlagen usw. sind vertreten.

Office Data Recovery

Widmen wir uns zuerst den Worddokumenten und den Outlook.pst Dateien. Der erste Eindruck lässt vermuten, das all diese Dateien wiederherstellbar sind, aber sind sie auch lesbar? Das ist nämlich oft das Problem. Daten physisch wiederherzustellen ist nicht schwer, nur leider sind sie oft nicht zu öffnen und somit dann unbrauchbar.

docx Dateiwiederherstellung

Die Wiederherstellung der Daten läuft…

Office Files Recovery

Die Wiederherstellung der Worddokumente und die der .PST Dateien ist abgeschlossen. Ich bin gespannt, ob sich die Dokumente und die .PST Dateien öffnen lassen. Als Ziel der Wiederherstellung habe ich mein Laufwerk C: ausgewählt.

Word Files successfully Recovered

Wie wir sehen können sind die Dokumente nach der Wiederherstellung zu öffnen.

Schauen wir mal, ob es mit den PST-Dateien genauso gut klappt.

PST Recovery

Ich werde jetzt mal 3 Datenbanken über Outlook einlesen. Auch das funktioniert einwandfrei. Ich bin positiv überrascht!

Natürlich habe ich weitere Dateitypen wie XLSX und PPT versucht wiederherzustellen und zu öffnen. Auch das hat problemlos funktioniert. Wobei ich ganz ehrlich nicht mehr weiß,  wie lange die Löschung der Daten zurück liegt. Aber das ist schon länger her.

Mein Fazit zu Stellar Data Recovery:

Die Software hält was der Hersteller verspricht. Daten unterschiedlicher Typen können erfolgreich und lesbar wiederhergestellt werden. Die Geschwindigkeit im Tiefenscan ist ebenfalls gut. Die 500 GB große SSD wurde in kurzer Zeit eingelesen. Die Wiederherstellung ist schnell und intuitiv.

Was mir nicht gefällt ist, dass das Fenster (GUI) von der Größe nicht einstellbar ist. Ich habe keine Möglichkeit des Sizing. Auf einem Bildschirm mit hoher Auflösung ist das Fenster einfach zu klein.

Den gesamten Funktionsumfang von Stellar Data Recovery erfahrt ihr auf der Webseite des Herstellers. Wer in die Situation von Datenverlust gekommen ist, der kann sich auf Stellar Data Recovery 9 Professional verlassen.