Outlook 2010 – Autovervollständigung/Automatische Namensprüfung

Autovervollständigung Automatische Namensprüfung

Microsoft Outlook 2010 verwaltet eine Liste mit Spitznamen, die von den Funktionen “Automatische Namensüberprüfung” und der “Autovervollständigung” genutzt wird. Die Spitznamenliste wird automatisch generiert, sobald Outlook verwendet wird. Wenn der Zwischenspeicher „Stream_Autocomplete*.dat“ beschädigt ist, kann es vorkommen, dass die Empfänger nicht korrekt identifiziert werden können oder beim automatischen Vervollständigen der E-Mail-Adresse falsche Empfänger angezeigt werden.  Das liegt daran, dass hinter jedem *Kontakt eine eindeutige ID steckt. Es kann aber auch an der GAL liegen…

Outlook 2010 – AutoComplete