LLMNR Local Link Multicast Name Resolution deaktivieren GPO

LLMNR deaktivieren

Zur Auflösung von Hostnamen in IP-Adressen und umgekehrt gibt es ein Vielzahl von Techniken und Protokollen.

DNS ist die Technik zum Auflösen von IP-Adressen, gefolgt von weiteren:

LLMNR um das es aktuell geht, ist quasi eine zweite DNS Ebene und verfügt über einen eigenen Resolver-Cache, löst auch nur lokale (Subnetz) IP-Adressen auf, die über DNS nicht aufgelöst werden können.

NetBIOS-Namen werden mithilfe des WINS-Dienstes in IP-Adressen aufgelöst. WINS nutzt NetBIOS über TCP/IP und ist ein unverzichtbares Werkzeug zur Namensauflösung und wichtig für Anwendungen die mit Browser-Listen arbeiten.

Welche Ports werden wofür benutzt?

DNS Port 53
WINS Port 137, 138, 139 und 445
NetBIOS UDP 137, 138, 139
LLMNR Multicast 5353; Unicast 5355

Disable LLMNR

WINS deaktivieren – Vulnerability