Langsames kopieren im Netzwerk

Langsames kopieren im Netzwerk

Ich wurde gefragt, woran es liegen könnte, dass das Kopieren im Netzwerk so langsam ist. Es gibt viele Punkte die zu klären wären, es gibt leider keine eierlegendewollmich antwort ;)

Einstellungen in der Firewall, Virenscanner, Netzwerkkarte, Switch/Router, Kabel usw….

Was jedoch bekannt ist, ist die Funktion TCP Auto Tuning >automatischer Abstimmungsgrad Empfangsfenster. Diese Funktion überwacht den gesamten Netzwerkverkehr und passt die RWin automatisch an.

Ob diese Funktion aktiv ist, prüfen wir in der CMD über den Befehl: netsh int tcp show global

Sollte die Funktion eingeschaltet sein, schaltet man diese über den Befehl: netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled ab.

Zum Einschalten nutzt man den Befehl: netsh int tcp set global autotuninglevel=normal

show gloabl